Es gibt sie leider auch dort! Keimfreies Trinkwasser existiert nicht und Legionellen sind natürlich vorkommende Keime. Sie werden mit dem Kaltwasser ins Haus geliefert und stellen so lange kein Problem dar, so lange sie sich nicht explosionsartig vermehren können. Das ist bei Zonen mit Temperaturoptimum sehr wahrscheinlich, aber es gibt auch Kaltwasserzonen, die partiell gute Lebensbedingungen anbieten. Zumeist sind das Zonen mit etwas höherer Temperatur aufgrund von Kurzschlüssen (zB. in der Armatur!).

Die Fälle von Legionellen im Kaltwasser nehmen auch aufgrund der höheren Umgebungstemperaturen zu.